In dieser Woche hatte ich leider nicht viel Zeit, trotzdem habe ich die Gelegenheit zu einer „Mini-Reise“ wahrgenommen und mir in Ruhe Lübeck und Travemünde angesehen.

Auch das finde ich sehr cool: Man kann, wenn man über ein Wohnmobil verfügt, spontan und ganz schnell ‘mal einen verlängerten Ausflug unternehmen und ein paar Tage vor Ort bleiben, ohne gleich große Übernachtungskosten einplanen zu müssen.

Lübeck ist schon eine tolle Stadt, finde ich. Natürlich bin ich vorher schon sehr häufig dort gewesen, aber eine Erkundung mit dem eigenen Fahrrad war bis dato noch nicht drin! Umso schöner, dass das Wetter dafür gestern perfekt war, auch wenn es später, in Travemünde, leider wieder schlechter wurde.

Ich betrachte diesen Besuch, der sich trotz der Kürze richtig gelohnt hat, einfach ‘mal als den ersten einer ganzen Reihe von Reisen in diese Gegend; die Lübecker Bucht bietet ja ausser Lübeck und Travemünde noch viel mehr sehenswerte Orte und Strände. Ich bin schon sehr gespannt, wann ich wieder dort sein werde…

Steckbrief Lübeck

Dauer inkl. Hin- und Rückreise: 3 Tage
Strecke: 299 Kilometer
Diesel: 32,0 Liter zu 32,XX62 (im Schnitt 1,019€ pro Liter)
Verbrauch: 10,7 Liter auf 100 Kilometer
Übernachtungen: 2 zu 17,00€ (im Schnitt 8,50€ pro Übernachtung)
Kosten: 49,62€ (für Diesel und Übernachtungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.