Osterspektakel in Leonidi

Ostern in Leonidi! Das ist etwas, von dem ich schon zuhause gehört und gelesen hatte! Und das war wohl auch einer der vielen Gründe, warum ich mich für eine Rundreise auf dem Peloponnes entschieden hatte… In Griechenland, wo ungefähr 97% der Bevölkerung orthodoxe Christen sind, wird das Osterfest natürlich völlig anders zelebriert als beispielsweise bei…

Nafplio – Griechenlands schönste Stadt?

Was für eine extrem ruhige Nacht! Ich hab‘ vom Schlafengehen bis zum Weckerklingeln tatsächlich nicht das leisestes Geräusch gehört, nicht ’mal ein entferntes Hundegebell! Ein erster Blick nach draussen bestätigte, was die Wettervorhersage gestern schon versprochen hatte: Supertolles Wetter, wolkenloser Himmel und sogar schon schön warm (15° um 7:30 Uhr). Endlich! Also, sofort ’mal Kamera…

Bei den alten Korinthern

Spätestens nach dieser Nacht weiß ich, dass ich nun endgültig in Griechenland angekommen bin: Das ständige Hundegebell in der Umgebung war leider kaum zu überhören! Zum Glück bin ich davon nur wenige Male aufgewacht und hab‘ eigentlich ganz gut geschlafen! Nach fast zwei Tagen „Abstinenz“ kam heute natürlich wieder mein Fahrrad zum Einsatz; ich wollte…

Hannelore wird verletzt

Hello possums, ich stehe gerade auf einem netten Wohnmobilstellplatz in Korinth, dem östlichen „Eingangstor“ zum Peloponnes. Für mich ist jetzt cocktail time, genauer gesagt, ich mache ein zwar privates, aber dennoch wissenschaftlich höchst bedeutendes gin tasting, jawoll!!! Dabei taste ich aber nicht etwa verschiedene Gin-Sorten (hab’ leider nur eine dabei), sondern verschiedene Kombinationen von Zutaten,…

Was erlauben Skopje?

Heute hab‘ ich mir am Vormittag Skopje angesehen, die Hauptstadt Nordmazedoniens. Ich muss gestehen, die Beurteilung dieses Besuchs und die Einordnung meiner Eindrücke im Vergleich zu allen anderen schon besuchten Städten fällt mir extrem schwer, jedenfalls zu diesem Zeitpunkt! Zum einen fasziniert mich der krasse Gegensatz zwischen Alt und Neu. Geht man im alten Bazarviertel…