Alle Käse hier…

In der Nacht gab’s Starkregen und ein heftiges Gewitter, begleitet mit einer derart schnellen Folge von Blitzen, dass ich dabei fast hätte lesen können! Dennoch habe ich einigermaßen gut geschlafen, stand um 7 Uhr auf und freute mich während des Frühstücks, dass der Regen langsam nachließ und die Wolkendecke wieder etwas aufriss. Am Vormittag habe…

Holland ist immer eine Reise wert…

Nach meiner Rückkehr aus Sizilien hat’s mich gerade ’mal zehn Tage zuhause gehalten, dann zwang mich mein immer hohes Reisefieber schon wieder ins nächste Abenteuer! Dieses Mal habe ich mich, nun schon zum vierten Mal, wieder für Holland entschieden! Ähnlich wie Dänemark stellt dieses Land eine völlig unkomplizierte, attraktive und relativ nahe gelegene Reisedestination dar;…

Lugano – Ein wunderschöner, letzter Tag

Nach einem schönen Frühstück freute ich mich heute auf meine morgendliche Tour in Lugano. Da meine Leute vormittags noch verschiedene Dinge erledigen mussten, hatten wir uns erst für die Mittagszeit verabredet; so blieb also genügend Zeit für eine ausführliche Erkundung der Stadt mit dem Fahrrad. Mein Wohnmobilstellplatz liegt eigentlich nur einige Hundert Meter vom Ufer…

Vom Mailänder Dom zum Comer See

Gestern Morgen habe ich Lucca in der Toskana verlassen und das auf dieser Reise vorletzte Ziel in Italien angesteuert, nämlich Mailand in der Region Lombardei. Meine Route führte mich bei allerbestem Wetter durch eine recht schöne Landschaft, allerdings auch durch (gefühlte) 1.000 Tunnel! Da ich ausnahmsweise erst relativ spät aufgebrochen war und die 300 km…