Mit der “Nils Holgersson” nach Schweden

Kurz vor Ende des ersten Halbjahres starte ich zur bereits fünften Wohnmobiltour in diesem Jahr! Ich freue mich auf eine hoffentlich wunderschöne Reise “hinter schwedischen …

Von Drehtürmen und Knotenrevolvern

Ich bin in Schweden! Das hatte ich gestern Abend bei meiner Ankunft in Trelleborg noch gar nicht so richtig realisiert! Ich konnte es kaum erwarten, meine …

Was bitte ist ein Längstwellensender?

Heute habe ich weder Radtouren noch Wanderungen unternommen, keine großen oder kleinen Städte besucht, und ich musste auch keine besonders lange Strecke fahren! Trotzdem hatte …

Wasserlassen in Trollhättan

Auch heute führte mich meine Route noch weiter nach Norden; erst in ein paar Tagen werde ich mich dann nach Osten wenden, damit meine Rundreise …

Krankengeschichten aus Trollhättan

Meine Nacht war wegen des geschwollenen Fußes ziemlich “gruselig”, Einzelheiten erspare ich euch lieber! Nach dem Aufstehen gegen 8 Uhr ging es mir allerdings etwas …

Smögen muss man mögen!

Heute habe ich das hübsche Fischerdorf Smögen kennengelernt. Es liegt auf einer direkt am Skagerrak gelegenen Insel, die ebenfalls Smögen heißt. Um es schon ’mal …

Der rosarote Panzer

Wie bereits angekündigt, habe ich die schwedische Westküste jetzt endgültig verlassen und bin in Richtung Osten gefahren, genauer eher Nordosten. Da ich schon von Zuhause …

Hannelore und die Slipanlage

Mein heutiges Ziel war Stockholm, die Hauptstadt Schwedens. Da ich mich bei der Abfahrt aus Örebro für die nördliche der beiden in Frage kommenden Routen entschieden …

Die Vasa und das Knäckebrot

In der letzten Nacht hab’ ich zum ersten Mal seit Tagen wieder richtig durchgeschlafen! Die Schwellung meines Fußes geht tatsächlich jetzt Stück für Stück zurück. …

In Kalmar und Karlskrona

Meine Reise durch Südschweden neigt sich nun langsam dem Ende zu! Heute habe ich die beiden Städte Kalmar und Karlskrona besucht; beide liegen im südöstlichen …

Die Steine von Ale

Ich befinde mich nun wieder in Trelleborg, dem Ausgangspunkt meiner Reise durch den Süden Schwedens. Schon morgen um 8 Uhr geht die Fähre zurück nach …

Köttbullar auf der Huckleberry Finn

Aufgrund der frühen Abfahrt der Fähre musste ich heute schon um 6:15 Uhr aufstehen. Nach einem schnellen Müsli-Frühstück und ein paar Vorbereitungen verließ ich auch …

Fazit Südschweden

Ich bin gestern gegen 19:00 Uhr wohlbehalten wieder zuhause eingetroffen und blicke nun auf zwei wundervolle Wochen in Südschweden zurück. Meiner Ansicht nach ist Schweden …