Am Berg der Kreuze

Und weiter geht‘s mit meiner abenteuerlichen Wohnmobilreise durch das Baltikum, ab jetzt wieder in Grobrichtung Süden! Gestern morgen habe ich Tallinn verlassen, um über Pärnu (früher: Pernau) und Salacgrīva, das ja bereits in Lettland liegt, den bekannten Gauja-Nationalpark zu erreichen, den ältesten und mit 920 ha größten Nationalpark Estlands; dort traf ich gegen 16:00 Uhr…

Ankunft in Tallinn

Heute bin ich im „Zenit“ meiner Reise angelangt, d.h. am nördlichsten Punkt der Reiseroute, nämlich in Tallinn. Gleichzeitig habe ich heute auch die Hälfte der mir für diese Tour insgesamt zur Verfügung stehenden Tage hinter mir. Kurz hinter Salacgrīva überquerte ich bereits die Grenze von Lettland zu Estland; die weitere Strecke bis nach Tallinn verlief mehr…

Leise rieselt der Schnee…

Ich hatte mich schon fast darauf gefreut, Riga wieder zu verlassen, ohne einen einzigen Cent für den WoMo-Stellplatz zahlen zu müssen, aber das war leider ‘mal gar nix… 😉 Ich fuhr, nachdem ich alles für die Abfahrt vorbereitet hatte, auf die andere Seite des Platzes, um Abwasser abzulassen und Frischwasser zu tanken. Das bemerkte natürlich…