Fazit Nordmecklenburg

Nachdem ich ja schon im letzten Jahr das erste Teilstück meiner Tour entlang der mecklenburgischen Ostseeküste genießen durfte, war mit der jetzt zu Ende gegangenen Reise nach Nordmecklenburg auch der zweite Abschnitt abgeschlossen! Die Küste zwischen Kühlungsborn und Warnemünde mit dem Besuch von Heiligendamm, Bad Doberan und Rostock hat mir wieder ‘mal sehr gut gefallen!…

Im Ostseebad Warnemünde

Das hätte ich vorher nicht gedacht: Auf dem einfach ausgestatteten Wohnmobilstellplatz Wittenbeck habe ich jetzt tatsächlich insgesamt dreimal übernachtet! Das lag daran, dass die Ziele Kühlungsborn, Heiligendamm und Bad Doberan von dort aus sehr gut mit dem Fahrrad zu erreichen waren. Und natürlich auch deshalb, weil ich dort einen komplett verregneten Tag „aussitzen“ musste! Heute…

Die weiße Stadt am Meer

Nach dem gestrigen „Totalausfall“ war das Wetter heute besser, obwohl sich die Sonne kaum blicken ließ. Trotzdem startete ich meine eigentlich für gestern geplante Tour in östlicher Richtung. Meine Ziele waren Heiligendamm und Bad Doberan; ich rechnete mit einer Strecke von etwa 30 Kilometern. Zunächst fuhr ich von Wohnmobilstellplatz nördlich von Wittenbeck auf dem Ostseeküsten-Radweg…

Feuchtbiotop zu verschenken!

Ich stehe immer noch auf dem Wohnmobilstellplatz Sanddornstrand nördlich von Wittenbeck. Das Wetter hat mir wieder ‘mal einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht; der heutige Tag ist deshalb schnell erzählt! Die Anzahl der Regenpausen kann man locker an einer Hand abzählen, deren Dauer war kaum der Rede wert! Aus diesem Grund hab‘ ich fast…

Im Ostseebad Kühlungsborn

Mit meinem Vorhaben, während meiner Wohnmobilreisen auch die mecklenburgische Ostseeküste komplett von West nach Ost bis zur polnischen Grenze kennenzulernen, habe ich durch die Kurzreise nach Nordwestmecklenburg im letzten Jahr ja bereits begonnen! Nun startete ich mit der „zweite Etappe“, die nahtlos an die erste anschließen sollte. Wie so oft, begann meine Reise bereits am…

Fazit Baltikum

Hey, da bin ich wieder! Ich bin heute nachmittag „gesund und munter“ in Pinneberg angekommen. Meine ziemlich lange Rückfahrt über Polen und Ostdeutschland hat insgesamt fast vier Tage gedauert. Am ersten Tag habe ich auf dem LKW-Parkplatz einer Fernfahrer-Raststätte am Stadtrand der polnischen Stadt Augustóv übernachtet, am zweiten in der wunderschönen Ostsee-Stadt Danzig. Am dritten Tag fuhr…