Die Fischerboote von Vorupør

Das war wieder ‘mal ein sehr ereignisreicher Tag heute! Ich fuhr morgens zum Luftfahrtmuseum Danmarks Flymuseum in Skjern, ca. 15 km von Ringkøbing entfernt. Leider passierte dort wieder ‘mal das, was mir zu oft passiert: Ich war viel zu früh dort! Bis zur Öffnung des angeblich sehr lohnenswerten Museums hätte ich noch fast 75 Minuten…

Fazit Toskana

Seit gestern Abend bin ich wieder zuhause! Meine Rückreise habe ich, wie geplant, am Donnerstagmorgen begonnen. Es ging, wieder bei  fantastischem Wetter, zunächst auf der Autobahn von Bardolino nach Bozen, danach über Meran und den Reschenpass und schließlich über den Fernpass nach Deutschland, genauer gesagt, auf die A7 bei Füssen. Eigentlich hatte ich mir Füssen als…

Siena

Heute habe ich mir Siena angesehen. Auch wieder eine sehr schöne Stadt, in meinen Augen irgendwie ein Mittelding aus Lucca und Florenz… und doch ganz anders. 😉 Ich bin gestern von San Gimignano nach Siena gefahren und hab’ mir, weil ich das für heute vorhergesagte gute Wetter richtig ausnutzen wollte, den Campingplatz Colleverde im Norden…

Im Land des Chianti

Der Chianti ist der wohl bekannteste Wein Italiens und stammt, wie sollte es anders sein, aus dem Chianti-Gebiet, das ungefähr ein Drittel der gesamten Toskana ausmacht. Eine der „Hauptstädte“ ist schon seit dem 13. Jahrhundert Greve in Chianti, eine 14.000-Seelen-Gemeinde, etwa 30 Kilometer südlich von Florenz. Während früher alles, was nur halbwegs aus zermatschten Trauben bestand,…

Sieben Tage in Florenz…

…waren für mich leider nicht drin, das gab meine Planung für meine erste Reise in die Toskana, auf der ich natürlich auch noch andere Orte kennenlernen möchte, nicht her! Ich finde aber, so viel Zeit müsste man mindestens einplanen, wenn man Florenz etwas genauer erkunden möchte, vor allem seine historische Bedeutung in Sachen Politik und…

Nach Florenz…

Die Nacht war unruhig! Da ich nicht auf einem Wohnmobil-Stellplatz, geschweige denn auf einem Campingplatz, sondern auf einem öffentlichen Parkplatz am Sportstadion gestanden hab‘, war das natürlich kein Wunder! Solche Plätze scheinen in Italien vorrangig auch Treffpunkt für junge Leute zu sein, die sich mit ihren Fahrzeugen zu allen möglichen und eben auch unmöglichen Uhrzeiten…

Lucca, die Schöne…

Lucca ist wirklich schön! Auf diese Stadt habe ich mich besonders gefreut, und ich bin richtig froh, dass ich gleich am Anfang meiner Reise in die Toskana einen solchen Volltreffer erwischt habe! Die Stadt hat etwa 90.000 Einwohner und liegt im Tal des Flusses Serchio, etwa 20 km nordöstlich von Pisa. Im 13. und 14.…