Endlich auf Sizilien!

Heute ist der 16. Tag meiner Reise und ich bin endlich in Sizilien angekommen! Normalerweise würde man für die Fahrt von Norddeutschland bis hierher natürlich nicht volle zwei Wochen benötigen. Wer meine Reise bisher aber verfolgt hat, der weiß natürlich, dass ich in der Zwischenzeit sehr viel gesehen und viele schöne Orte auf der Strecke…

In Love with Vieste

Obwohl meine „Hannelore“ heute ihren Ruhetag und ich damit viel mehr Zeit für Erkundungen hatte, bin ich schon um 6:30 Uhr aufgestanden; ich konnte es gar nicht abwarten, die vielversprechende Stadt Vieste endlich kennenzulernen. Und das bei einem „Kaiserwetter“, wie man es sich nicht besser wünschen kann! Der erste Abschnitt meiner Radtour führte nach Norden,…

Gargano? Nie gehört…

Ich könnte mir vorstellen, dass die meisten Deutschen wohl noch nie etwas vom Gargano gehört haben. Befragt man Wikipedia, so erfährt man folgendes: „Der Gargano ist ein nördliches Vorgebirge Apuliens an der Ostküste Italiens. Er wird auch als der Sporn des italienischen Stiefels bezeichnet. Das Gebiet ist etwa 2015 qkm groß und erstreckt sich entlang der Adria.“ Ich muss zugeben, auch ich kenne diesen Begriff…