Auf den Spuren von Commissario Montalbano

Es steht wieder eine spannende Wohnmobilreise an, und zwar eine ziemlich lange! Vermutlich wird sie sogar länger dauern, als alle meine bisherigen Reisen, denn mein …

Endlich auf dem Monte Baldo

Den heutigen Tag habe ich in Malcesine und Umgebung verbracht! Da ich gestern recht früh zu Bett ging, stand ich bereits um 7:00 Uhr auf. …

In der Arena von Verona

Und weiter geht’s auf meiner „Italienischen Reise“, immer auf Johann Wolfgang von Goethes Spuren! Mein heutiges Ziel war Verona, die an der Etsch liegende Großstadt. …

Logenplatz in Fusina

Etwas ungläubig schaue ich heute Morgen um 7:00 Uhr aus dem Fenster, nachdem ich gerade eben meinen Wecker „erwürgt“ habe: Strahlend blauer Himmel in allen …

Venedig forever!

Eigentlich wollte ich heute um 8:00 Uhr das allererste Boot vom Anleger Fusina nach Venedig nehmen, deshalb hatte ich meinen Wecker auf 6:30 Uhr gestellt. …

Chioggia – Wie Venedig, nur mit Autos

Wusstet ihr eigentlich, dass es noch eine weitere Stadt in der Lagune von Venedig gibt? Eine, die auch als „Klein-Venedig“ oder als „kleine Schwester Venedigs“ …

Rimini – Mehr als nur Teutonengrill

Rimini? Da war doch ’was..? Genau! Das war früher ’mal das Luxusmodell unter den „Teutonengrills“! Menschen meiner Generation ist das sicher noch ein Begriff, und damals, …

Ancona – Tor zu Griechenland

Heute hab’ ich mir Ancona angeschaut. Die 100.000 Einwohner zählende Hafenstadt ist nur etwas mehr als 100 km von Rimini, meinem gestrigen Übernachtungsort, entfernt. Kurz …

Gargano? Nie gehört…

Ich könnte mir vorstellen, dass die meisten Deutschen wohl noch nie etwas vom Gargano gehört haben. Befragt man Wikipedia, so erfährt man folgendes: „Der Gargano ist ein …

In Love with Vieste

Obwohl meine „Hannelore“ heute ihren Ruhetag und ich damit viel mehr Zeit für Erkundungen hatte, bin ich schon um 6:30 Uhr aufgestanden; ich konnte es …