Am rotgelben Leuchtturm Staberhuk

Gestern Abend begann meine Kurzreise mit Deutschlands drittgrößter Insel als Ziel, nämlich Fehmarn! An die heute gültigen Benennungen habe ich mich immer noch nicht so richtig gewöhnt: Früher war Fehmarn für mich eine Insel, und ihr Hauptort war die Stadt Burg auf Fehmarn. Seit 2003 aber wurden alle Gemeinden der Insel zusammengefasst, und Burg auf…

Fazit Jütland

Meine kleine Jütland-Rundreise ist leider schon wieder vorbei! Die letzte Etappe von meinem Übernachtungsplatz in der Nähe von Vejle bis nachhause verlief ohne Probleme, von ein paar kleineren Staus kurz vor Hamburg einmal abgesehen. Dänemark ist ein wunderschönes Land, so klein und unscheinbar es einem vielleicht auch vorkommen mag! Ich freue mich sehr darüber, dass…

Eisberg, Bär und Buckelwal

Am letzten Tag meiner Rundreise wollte ich mir Aarhus etwas genauer anschauen, Dänemarks zweitgrößte Stadt nach Kopenhagen und Europäische Kulturhauptstadt des Jahres 2017. Ich hatte auf meiner Reise zum Nordkap vor zwei Jahren hier auf einem Parkplatz in der Nähe des Stadtzentrums übernachtet, aber leider nur sehr wenig Zeit für eine Erkundungstour gehabt. Dieses Mal…

In der Wilstermarsch

In dieser Woche steht wieder eine Kurzreise mit dem Wohnmobil an. Da ich wegen eines Geburtstags morgen zuhause sein muss, war ich in der Wahl meines Reiseziels natürlich etwas eingeschränkt. Um den heutigen Tag aber nicht ungenutzt zu lassen, fuhr ich bereits gestern Abend wieder einmal nach Glückstadt, genauer gesagt, zum Wohnmobilstellplatz An der Nordermole…

Zu Besuch bei Hase und Igel

Ich bin wieder ‘mal mit dem Wohnmobil unterwegs, dieses Mal für einen Kurztrip in das Alte Land, sozusagen direkt „vor meiner Haustür“. Für diejenigen unter euch, die mit dem Begriff nichts anfangen können: Als Altes Land bezeichnet man einen Teil der Elbmarsch südlich der Elbe in Hamburg und in Niedersachsen. Der Name der Kulturlandschaft weist auf seine Besiedlungsgeschichte hin und geht auf die Kolonisierung durch niederländische Siedler…

Fazit Toskana

Seit gestern Abend bin ich wieder zuhause! Meine Rückreise habe ich, wie geplant, am Donnerstagmorgen begonnen. Es ging, wieder bei  fantastischem Wetter, zunächst auf der Autobahn von Bardolino nach Bozen, danach über Meran und den Reschenpass und schließlich über den Fernpass nach Deutschland, genauer gesagt, auf die A7 bei Füssen. Eigentlich hatte ich mir Füssen als…

Beim ollen Roland in Bremen

Meine allererste Nacht im neuen Wohnmobil war weder besonders gut noch schlecht! Ich hab‘ zwar sehr unruhig geschlafen, aber trotzdem fühlte ich mich heute morgen doch ganz gut ausgeschlafen. Wie schon gestern erwähnt, es war um diese Zeit (Anfang März) ja immer noch sehr kalt draussen, die Temperaturen lagen teilweise unter dem Gefrierpunkt, und es…