Fazit Kroatien

Eine der mit Sicherheit schönsten Reisen, die ich bislang mit dem eigenen Wohnmobil unternommen habe, ist nun leider vorbei; ich bin heute am frühen Nachmittag „gesund und munter“ wieder in Pinneberg eingetroffen. Den im letzten Beitrag bereits erwähnten Zwischenstopp habe ich in Leipzig eingelegt, genauer gesagt, in der Nähe von Leipzig auf einem Campingplatz an…

Mit einem Taxi nach… Dubrovnik

Nun bin ich endlich am südlichsten Punkt meiner langen Reise, in Dubrovnik, angekommen und damit gleichzeitig leider auch an deren Ende (wenn man von der Rückfahrt ‘mal absieht). Aber vor mir liegen ja noch zwei hoffentlich schöne Tage in dieser tollen Gegend. Die Altstadt von Dubrovnik mit ihren gewaltigen Mauern, Kirchen, Klöstern und Palästen ist…

Krka Nationalpark – Gruß an das Wasser

Mein gestern bereits angekündigter Abstecher ins Landesinnere galt dem Krka Nationalpark, fast ebenso berühmt und beliebt wie sein „großer Bruder“, dem Nationalpark Plitvicer Seen. Er ist längst nicht so weitläufig, und die sieben größeren Wasserfälle, die man hier zu sehen bekommt, werden allesamt durch den tief eingeschnittenen Fluss Krka gebildet, der später bei Šibenik in…

Zadar – Meeresorgel und Gruß an die Sonne

Nachdem ich ja bereits gestern in Zadar war, habe ich diese wunderschöne Stadt heute gleich zweimal besucht. Das zeigt, dass ich mich hier sehr wohl gefühlt habe; die recht kurze Entfernung zum Campingplatz hat natürlich auch ‘was damit zu tun. Ich bin heute etwas später als üblich aufgestanden und habe ausgiebig gefrühstückt, natürlich wie fast…

Am Rio Pecos

Nach dem gestrigen Besuch der fantastischen Wasserlandschaft im Nationalpark Plitvicer Seen geht es heute wieder zurück an die Küste; jetzt ist Zadar an der Reihe, eine große Hafenstadt mit etwa 75.000 Einwohnern, deren überwiegend von Römern und Venezianern geprägte Altstadt sich (wieder ‘mal) auf einer Halbinsel befindet. Allerdings möchte ich auf dem Weg dort hin noch…