Fazit Baltikum

Hey, da bin ich wieder! Ich bin heute nachmittag „gesund und munter“ in Pinneberg angekommen. Meine ziemlich lange Rückfahrt über Polen und Ostdeutschland hat insgesamt fast vier Tage gedauert. Am ersten Tag habe ich auf dem LKW-Parkplatz einer Fernfahrer-Raststätte am Stadtrand der polnischen Stadt Augustóv übernachtet, am zweiten in der wunderschönen Ostsee-Stadt Danzig. Am dritten Tag fuhr…

Der schiefe Turm von Wilna

Gestern morgen habe ich im Gegensatz zum Vortag ziemlich lange geschlafen; bin leider erst kurz vor 9:00 Uhr aus den „Federn“ gekommen. Ich bereitete mich nach dem Frühstück für die Abfahrt vor und hatte dabei wieder ein sehr nettes Gespräch mit dem jungen Betreiber-Ehepaar, dem ich hoch und heilig versprach, wiederzukommen, falls ich in Zukunft…

Zwischen Nemunas und Neris

Ich bin heute tatsächlich schon um 06:15 Uhr aufgestanden, denn für den Morgen war Sonnenschein vorhergesagt; ich wollte noch einmal zum Berg der Kreuze laufen, um ein paar weitere Fotos zu machen. Außerdem hatte ich noch etwas anderes vor. Mein Freund Hartmut, den ich schon seit mehr als 10 Jahre durch eine Fotocommunity im Internet…

Am Berg der Kreuze

Und weiter geht‘s mit meiner abenteuerlichen Wohnmobilreise durch das Baltikum, ab jetzt wieder in Grobrichtung Süden! Gestern morgen habe ich Tallinn verlassen, um über Pärnu (früher: Pernau) und Salacgrīva, das ja bereits in Lettland liegt, den bekannten Gauja-Nationalpark zu erreichen, den ältesten und mit 920 ha größten Nationalpark Estlands; dort traf ich gegen 16:00 Uhr…

Frühlingsreise ins Baltikum

Ich freu’ mich wie verrückt und bin schon sehr aufgeregt! Jetzt geht‘s endlich los; vor mir liegt nämlich meine erste längere Wohnmobilreise in diesem Jahr! Mein Ziel ist das Baltikum, genauer gesagt, die drei osteuropäischen Länder Litauen, Lettland und Estland. Die Hinreise erfolgt per DFDS-Fähre von Kiel nach Klaipeda in Litauen; diese Passage habe ich bereits…