Lugano – Ein wunderschöner, letzter Tag

Nach einem schönen Frühstück freute ich mich heute auf meine morgendliche Tour in Lugano. Da meine Leute vormittags noch verschiedene Dinge erledigen mussten, hatten wir uns erst für die Mittagszeit verabredet; so blieb also genügend Zeit für eine ausführliche Erkundung der Stadt mit dem Fahrrad. Mein Wohnmobilstellplatz liegt eigentlich nur einige Hundert Meter vom Ufer…

Ankunft in Bella Italia

Heute bin ich schon ziemlich früh aufgestanden. Nach einem Müsli-Mini-Frühstück (damit’s schneller ging) und einem Cappuccino war ich um 07:00 Uhr schon wieder unterwegs! Bevor es aber auf die Autobahn ging, stand zuerst ‘mal der fällige Tankstopp auf dem Programm. Der Liter Diesel kostete hier 146,9 Cents, ganz schön happig, fand ich… Kurze Zeit später…