Fazit Griechenland

Meine fünfwöchige Reise nach Griechenland ist seit heute “Geschichte”! Ich bin gestern bereits um kurz vor 8:00 Uhr in München gestartet, hab’s aber wegen des dichten Verkehrs und der vielen Baustellen trotzdem nicht geschafft, noch am selben Tag zuhause anzukommen. Aus diesem Grund musste ich noch einen Übernachtungsstopp auf einem Wohnmobil-Parkplatz bei Nordhorn (6 EUR)…

Elf auf einen Streich

Herzliche Grüße aus Prag, der “Goldenen Stadt”! Wieder einmal stehe ich am Beginn einer ganz besonderen Reise! Ich werde zum ersten Mal mit meinem Wohnmobil nach Griechenland fahren, genauer gesagt, ich möchte die griechische Halbinsel Peloponnes erkunden, mir dort einige der schönsten Highlights anschauen und die tolle Landschaft und natürlich hoffentlich auch das warme Frühlingswetter…

Aussichtslos in Venedig

Über den heutigen Tag gibt’s ausnahmsweise ‘mal nur sehr wenig zu schreiben! Die gestrige Wettervorhersage hatte sogar noch untertrieben: Es regnete heute in wirklich allen Variationen, vom leichten Nieseln oder Tröpfeln über normalen Regen bis hin zu stundenlangem “Schütten” war alles dabei! Keine Chance, draußen irgend etwas sinnvolles zu unternehmen. In den wenigen Regenpausen lief…

Beim Bayrischen Löwen in Lindau

Zum Abschluss der Wohnmobilsaison 2018 möchte ich, wie auch schon im letzten Jahr, wieder nach Italien fahren. Nach den Schwerpunkten Toskana (2016) und Südtirol (2017) habe ich mir dieses Mal eine eher kleine Region ausgesucht, die so genannten Cinque Terre, an der ligurischen Riviera ganz in der Nähe von Genua gelegen. Cinque Terre heisst ja…