Sei gegrüßt, du liebliches Sirmione

Heute habe ich mir mit dem Aufstehen, dem Duschen und dem Frühstück sehr viel Zeit gelassen; mein Schiff ging schließlich erst um 11:30 Uhr! Mein Schiff? Ja, denn für diesen Tag hatte ich mir überlegt, einen der „Ausflugsdampfer“ zu nehmen und von Bardolino nach Sirmione zu fahren, einem der Hotspots am Gardasee, was die Beliebtheit…

Der schiefe Turm von Wilna

Gestern morgen habe ich im Gegensatz zum Vortag ziemlich lange geschlafen; bin leider erst kurz vor 9:00 Uhr aus den „Federn“ gekommen. Ich bereitete mich nach dem Frühstück für die Abfahrt vor und hatte dabei wieder ein sehr nettes Gespräch mit dem jungen Betreiber-Ehepaar, dem ich hoch und heilig versprach, wiederzukommen, falls ich in Zukunft…

Fazit Toskana

Seit gestern Abend bin ich wieder zuhause! Meine Rückreise habe ich, wie geplant, am Donnerstagmorgen begonnen. Es ging, wieder bei  fantastischem Wetter, zunächst auf der Autobahn von Bardolino nach Bozen, danach über Meran und den Reschenpass und schließlich über den Fernpass nach Deutschland, genauer gesagt, auf die A7 bei Füssen. Eigentlich hatte ich mir Füssen als…

Land unter!

In der vergangenen Nacht und heute bis zum Nachmittag hat‘s geschüttet, als ob‘s kein Morgen gäbe! Dabei gibt‘s ein Morgen, und da soll es auch noch regnen! Aufgrund der Vorhersage wusste ich natürlich, wie das Wetter wird, und von daher hatte ich für heute kein „wichtiges“ Ziel ausgesucht! Ich bin über Lucca (dort habe ich…

Meine Pisa-Studie

Heute Morgen konnte ich mir sehr viel Zeit lassen! Es ist zwar Abreisetag, da ist morgens immer mehr zu erledigen als an anderen Tagen, aber vor 9:30 Uhr tut sich laut Aushang in der Rezeption des Stellplatzes ‘mal überhaupt gar nichts, also sind auch die Ein- und Ausfahrschranken noch verschlossen. Ich sollte allerdings noch lernen,…

Lucca, die Schöne…

Lucca ist wirklich schön! Auf diese Stadt habe ich mich besonders gefreut, und ich bin richtig froh, dass ich gleich am Anfang meiner Reise in die Toskana einen solchen Volltreffer erwischt habe! Die Stadt hat etwa 90.000 Einwohner und liegt im Tal des Flusses Serchio, etwa 20 km nordöstlich von Pisa. Im 13. und 14.…